Die Anwaltskanzlei „Satsyuk und Partner“ bietet Ihnen Dienstleistungen im Rechtsschutz vor den Gerichten, Durchführung von Klagen aller Kategorien, Umsetzung von Entscheidungen, sowie vorgerichtliche Beilegung der Streitigkeiten:

Vorgerichtliche Beilegung der Streitigkeiten:

Wie unsere Erfahrung zeigt, kann man die Mehrzahl der Konflikte noch auf Ebene der vorgerichtlichen Streitbeilegung lösen. Dies erlaubt Ihnen, Zeit und Geld zu sparen. Andererseits ist es zu ergänzen, dass ein kompetent vorbereiteter Anspruch zumindest eine Grundlage für die zukünftige erfolgreiche Lösung der Streitigkeit vor Gericht ist.

Durchführung von bürgerlichen, wirtschaftlichen, administrativen Verfahren vor Gericht erster Instanz

Die Teilnahme an Gerichtsverfahren ist ein besonderer Rechtsbereich, der gute Kenntnisse der Rechtswissenschaft und der praktischen Erfahrung verlangt. Deshalb sollten die Parteien von professionellen Rechtsanwälten vertreten werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Unsere Tätigkeit im Schutz Ihrer Interessen erfolgt beim Entstehen von Streitigkeiten verschiedener Art. Ein Dienstleistungskomplex bei der Führung der Gerichtsverfahren erster Instanz umfasst:

  • Akteneinsicht beim bestimmten Fall, prognostische Einschätzung des Ergebnisses des Falls, und Zusammenstellung einer genauen Rechtsposition;
  • Erstellung und Einreichung der Unterlagen für die Einleitung des Verfahrens sowie auch für Korrektur des schon laufenden Verfahrens in die richtige Richtung;
  • professionelle Rechtsinteressenvertretung bei den Gerichtssitzungen;
  • Erläuterung der Verfahrenshandlungen bei der Bearbeitung des Falls;
  • Falls nötig – Vorbereitung des Entwurfs der Vergleichsvereinbarung zwischen den Parteien;
  • Erhalt der erforderlichen Gerichtsentscheidung.

Durchführung von bürgerlichen, wirtschaftlichen, administrativen Verfahren vor dem Berufungsgericht

Wenn die Gerichtsentscheidung der ersten Instanz nicht zugunsten des Kunden ist, ist es noch kein Ende des Kampfes. Die Rechtmäßigkeit und Begründetheit der Gerichtsentscheidung muss vom Berufungsgericht geprüft werden. Das ist eine zusätzliche Garantie für den Schutz Ihrer Rechte, denn im Berufungsgericht werden die Entscheidungen vom Kollegium von drei Richtern getroffen. Die Juristen unserer Anwaltskanzlei haben schon vielmals die Rechte unserer Kunde vor dem Berufungsgericht bewiesen, und die Folgen davon waren die neuen Gerichtsentscheidungen. Ein Dienstleistungskomplex bei der Führung der Gerichtsverfahren der Berufungsinstanz umfasst:

  • Akteneinsicht beim bestimmten Fall, prognostische Einschätzung des Ergebnisses des Falls, und Zusammenstellung einer genauen Rechtsposition;
  • Erstellung und Einreichung der Unterlagen für die Einleitung des Verfahrens sowie auch für Korrektur des schon laufenden Berufungsverfahrens in die richtige Richtung;
  • professionelle Rechtsinteressenvertretung bei den Gerichtssitzungen;
  • Erhalt der erforderlichen Gerichtsentscheidung

Durchführung von bürgerlichen, wirtschaftlichen, administrativen Verfahren vor dem Obersten Gerichtshof der Ukraine, vor dem Obersten Wirtschaftsgerichts der Ukraine und vor dem Obersten Verwaltungsgericht der Ukraine

Wenn die Gerichtsentscheidung der ersten und zweiten Instanzen nicht zugunsten des Kunden ist, gibt es noch eine weitere Rücklage für den weiteren Kampf. Die Rechtmäßigkeit und Begründetheit der Gerichtsentscheidung der ersten und zweiten Instanz muss bei den bestimmten Grundlagen vom Gericht der Kassationsinstanz geprüft werden. Ein Dienstleistungskomplex bei der Führung der Gerichtsverfahren der Berufungsinstanz umfasst:

  • Akteneinsicht beim bestimmten Fall, sowie auch nach Ergebnissen der Erörterung vor den Gerichten der ersten und zweiten Instanzen, prognostische Einschätzung des Ergebnisses des Falls, und Zusammenstellung einer genauen Rechtsposition;
  • Erstellung und Einreichung der Unterlagen für die Einleitung des Kassationsverfahrens sowie auch für Korrektur des schon laufenden Kassationsverfahrens in die richtige Richtung;
  • professionelle Rechtsinteressenvertretung bei den Gerichtssitzungen;
  • Erhalt der erforderlichen Gerichtsentscheidung

 

Vorbereitung von Dokumenten

  • Vorbereitung der Klageanträge, Erklärungen und Beschwerden bei den bürgerlichen, wirtschaftlichen und Verwaltungsfällen
  • Zusammenstellungen von verschiedenen Verfahrensanträgen, schriftlichen Erklärungen bei den Zivil-, Wirtschafts- und Verwaltungssachen
  • Vorbereitung der Berufung und Kassationsklagen für die Revision der Entscheidungen im Zusammenhang mit außergewöhnlichen und neuen Tatsachen
  • Vorbereitung  von anderen Verfahrensunterlagen